syNeo Cosmetics und Albershausen Crusaders auf neuen Pfaden

Die „syNeo Albershausen Crusaders“

Das Familienunternehmen „syNeo Cosmetics“ aus Schlierbach wird für die kommenden 4 Jahre Namenssponsor bei der American Football-Abteilung des TSGV Albershausen. Fortan wird die offizielle Bezeichnung der Footballer „syNeo Albershausen Crusaders“ lauten und die bereits langjährige Zusammenarbeit auf ein neues Level heben.

Die erfolgreiche Kooperation des Deo- und Antitranspirantherstellers und den Crusaders begann bereits im Jahr 2013. Die Schlierbacher stiegen als Haupt- und Trikotsponsor ein und trugen maßgeblich dazu bei, dass sich das Trainingsequipment in dieser Zeit massiv verbesserte. Als ungeschlagener Meister in der Oberliga BaWü gelang dann auch just der Aufstieg in die Regionalliga. 2014 waren die Ansprüche geringer, aber zur allgemeinen Überraschung konnte kein Team die Crusaders schlagen und man wurde erneut ungeschlagen Meister. In der Relegation um den Aufstieg in die 2. Bundesliga, der GLF2, scheiterte man aber an den Munich Rangers.

Der „syNeo Cosmetics“ Geschäftsführer Thomas Brunner war sich schon nach den ersten zwei Spielzeiten mit den Crusaders sicher, den richtigen Schritt getan zu haben:

Wir sind zwar europaweit und mittlerweile auch in Asien mit unseren Produkten vertreten und so ist auch unsere Werbung ausgerichtet gewesen – Fußball-Bundesliga, Basketball-Bundesliga, internationale Leichtathletik – aber es ist uns auch wichtig gewesen, dass wir lokal wahrgenommen werden. Da sind die Crusaders ideal. Ein sympathisches Team, welches seine komplette Infrastruktur ehrenamtlich stemmt, was wirklich beachtlich ist, wenn man sieht was das Team jeden Spieltag auf die Beine stellt.
Thomas Brunner, syNeo Cosmetics

Bis zu tausend Zuschauer genießen dann den Stadionsprecher, eine Pregame-Show, tolles BBQ, umfangreiches Kinderprogramm, einen kommentierten Livestream und spannende Spiele auf dem professionell gestreuten Spielfeld.

Und was mir am meisten zusagt, ist die familiäre und freundliche Stimmung während des Events. So hart es auf dem Spielfeld zugeht, so angenehm ist es abseits des Rasens! Wir sind von Anfang an mit der gesamten Familie bei fast jedem Spiel dabei gewesen und sind es immer noch. Sogar die unbekannten Regeln waren schnell durchschaut und der Erfolg der Crusaders hält ebenfalls an.
Thomas Brunner, syNeo Cosmetics

Nach einem dritten Platz 2015 folgte 2016 die erneute Meisterschaft in der Regionalliga und anschließend der erfolgreich gemeisterte Aufstieg in die GFL2 durch 2 Siege in den Playoffs gegen die Straubing Spiders aus Bayern.

Das erste Jahr in der GFL2 war geprägt von Höhen und Tiefen. Siege gegen Meister-Aspiranten und Niederlagen gegen Mitaufsteiger, aber im Endeffekt konnten die Crusaders im letzten Spiel in der letzten Sekunde mit einer geglückten 2-Point-Conversion die Liga halten. Nun wird weiter für die GFL2 geplant mit dem Ziel, 2018 möglichst einen guten Mittelfeldplatz zu erreichen und sich langfristig in der Liga zu etablieren.

Crusaders Abteilungsleiter Bastian Braulik sieht die nun langfristig angedachte Zusammenarbeit mit „syNeo Cosmetics“ und der Familie Brunner als wichtigen Baustein für diese Strategie:

American Football ist eine Trendsportart. Ob bei uns, bei den Zuschauern, in den deutschen Ligen, bei den wöchentlichen Übertragungen der NFL oder der Anzahl der deutschen Fantasy-Football-Spieler – überall steigende Zahlen. Das merken auch Sponsoren und engagieren sich in dem Bereich, so dass man klar merkt wie andere Vereine ihre Strukturen und Kader verbessern. Da ist es für uns enorm wertvoll bereits viele gute Partner zu haben, insbesondere durch syNeo haben wir nun auch auf lange Sicht Planungssicherheit.
Bastian Braulik, Abteilungsleitung

Wir freuen uns daher auf viele spannende Spiele als „syNeo Albershausen Crusaders“.

Wir werden in den kommenden Wochen unsere sozialen Kanäle und auch unsere Webseite mit dem neuen Logo & Namen aktualisieren.

Bericht: Mirko Mosenthin

By |2017-12-26T15:29:17+00:00Dezember 26th, 2017|News|