Wir stellen vor: Matt Conroy

Matt ConroyMatt Conroy wird 2016 die Defense der Crusaders verstärken! Hier ein kurzes Interview mit Matt:

AC: Hi Matt! Du hast für die Saison 2016 bei den Alberhausen Crusaders unterschrieben – erzähl uns was zu Dir – wer bist du?

Matt Conroy: Mein Name ist Matt Conroy und ich bin 23 Jahre alt. Ich komme aus Philadphia, Pennsylvania in den USA. Meinen Bachelors-Baschluss in Kriminalrecht habe ich an dem College der Salve Regina University in Rhode Island gemacht. Dort habe ich 4 Jahre Football gespielt. 2 Jahre unter Headcoach Bob Chesney und 2 Jahre unter Headcoach Kevin Gilmartin.

AC: Wann hast du angefangen Football zu spielen?

Matt Conroy: Als ich 6 Jahre alt war habe ich ein Spiel der Philadelphia Eagles im Fernsehen gesehen und habe meinen Vater gefragt, ob wir eine Runde Football spielen können, seitdem spiele ich.

AC: Sehr gut! Das wären dann ca. 17 Jahre American Football. Ein Haufen Erfahrung und Tage zum Erinnern. Was war deine schönste Erinnerung?

Matt Conroy: Das war am Ende meiner College-Zeit, bei dem ECAC Bowl Championship-Spiel. Es war mein letztes Jahr und ich habe mit den meisten meiner Teamkameraden 4 Jahre zusammen gespielt. Das letzte gemeinsame Spiel und wir haben den Titel gewonnen.

AC: Cool! Und nun wirst du weiter Football spielen, allerdings einmal über den großen Teich in Deutschland. Was sind deine Erwartungen?

Matt Conroy: Ich bin sehr aufgeregt. Nach vielen Gesprächen mit Crusaders Headcoach Micha Frech und Präsident Bastian Braulik habe ich ein sehr gutes Gefühl. Dann die ganzen Videos und Berichte, alles macht einen tollen Eindruck.

AC: Abgesehen vom Football?

Matt Conroy: Ich freue mich Deutschland zu sehen! Ich habe die USA bisher noch nie verlassen und bin gespannt. Ich habe viele gute Dinge über Deutschland gehört.

AC: Wir freuen uns das zu hören! Hast Du Freunde die diese Schritt vor Dir gewagt haben? Also Football in Europa zu spielen ?

Matt Conroy: Ja! Ein Kumpel von mir hat gerade erst in Dänemark die Meisterschaft gewonnen und ein anderer hat schon in Finnland und Deutschland gespielt. Beide waren begeistert.

AC: Dann kennt dein Kumpel bereits einen Crusader! Max Mack, D-Line, ein langjähriger Albershausener hat letztes Jahr in Kopenhagen studiert und auch für die Kopenhagen Towers, den dänischen Meister, gespielt. Sie müssen also Teamkameraden gewesen sein!

Matt Conroy: Ich muss gleich mal nachfragen!

AC: Super! Matt, wir wünschen Dir noch eine schöne Zeit bis Februar und dann eine gute Reise nach Deutschland! Wir freuen uns darauf, Dich in Albershausen begrüßen zu dürfen!

Matt Conroy: Danke! Hört sich gut an – wir sehen uns im Februar!

2015-12-29T18:00:43+00:00 Donnerstag, 12.November.2015|