Defensive Verstärkung aus Texas

Karre WallaceDer Superbowl ist vorbei – Zeit für die Crusaders sich wieder auf die eigene, bevorstehende Saison zu konzentrieren. Zunächst möchten wir Euch ein paar neue Gesichter vorzustellen, die 2015 in Blau und Silber auflaufen werden. Den Anfang macht Karre Wallace, Defence Backfielder aus Housten, Texas:

AC: Hallo Karre, der Superbowl ist vorbei – was sagst du dazu?
Karre: Wenn Seattle den Ball an Lynch gegeben hätten, dann wären sie jetzt zum zweiten Mal in Folge Superbowl-Champions!

AC: Hört sich danach an als ob Du Seahawks Fan bist?
Karre: Aber sicher! Earl Thomas und Richard Sherman sind Spieler zu denen ich aufschaue und bei denen es einfach Spass macht zuzuschauen.

AC: Super! Nun heißt es für dich bald „Albershausen Crusasders“ – wie bist du auf die Idee gekommen in Europa Football zu spielen?
Karre: Ein paar ehemalige College-Teamkameraden spielen in Europa. Sie haben mir von ihren Erfahrungen berichtet. Danach wusste ich was ich wollte und nun werde ich für die Crusaders in diesem Jahr auflaufen.

AC: Warum die Crusaders?
Karre: Die Crusaders gaben mir die Möglichkeit indem sie mich in ihrem Verein wollten. Nach einigen Gesprächen mit den Verantwortlichen und Trainern wurde das Bild von einem familiären Verein deutlich. Zudem aber auch Ziele und der Wille zum Erfolg. Und genau nach so etwas habe ich gesucht.

AC: Was können die Crusaders-Fans von Dir erwarten?
Karre: Einen Spieler, der ein hohes Tempo geht und alles daran setzen wird, dem Team zu helfen.

AC: Was ist dein größter Erfolg im Football?
Karre: Ganz einfach – es ist die Gelegenheit zu haben, den Sport, den ich liebe, zu spielen!

AC: Hört sich gut an! Wie sieht es aus, wenn du in Europa/Deutschland bist, gibt es etwas was du sehen oder tun möchtest?
Karre: Ich habe jetzt schon oft gehört das Europa einfach toll sein soll – von daher möchte ich die Gelegenheit ergreifen, wenn sich die Zeit bietet, zu Reisen und mir soviel wie möglich anzuschauen.
AC: Danke Karre für deine Zeit und „See you soon in Albershausen!“

Und zum Abschluss noch ein paar bewegte Bilder von Karre:

 

2015-12-29T17:58:07+00:00 Dienstag, 3.Februar.2015|