Gelungener Saisonauftackt

Zu Saisonbeginn traten die Crusaders am 22.04 erstmalig in ihrer Vereinsgeschichte gegen die Weinheim Longhorns an. Für beide Mannschaften war es das erste Saisonspiel 2012 und keins der beiden Teams wollte die neue Saison mit einer Niederlage einleiten. Kurz vor Kickoff hörte dann auch der Regen auf was den Pass orientierten Crusadern sehr entgegen kam. Die Crusaders eröffneten die erste Halbzeit mit ihrer Offense und konnten auch als erste Mannschaft in Führung gehen. Doch auch die Defense der Kreuzritter war gut in Form und konnte immer wieder die Weinheimer Bemühungen selbst zu Punkten vereiteln. Die Crusaders konnten nach einiger Zeit dann auch den zweiten Touchdown verbuchen und gingen mit 12 zu null in Führung. Bei den Gasgebern lief zu diesem Zeitpunkt vieles daneben unter anderem bekamen sie 2 Touchdowns aufgrund von Strafen aberkannt und so blieb es in Halbzeit eins beim Spielstand von 0zu12. Halbzeit 2 Lief dann für die Crusaders deutlich besser. Hannes Nickl verteilte die Bälle gut übers Feld und auch die Laufspielzüge konnten immer wieder Raumgewinn bringend eingesetzt werden. Die Abwehr der Ritter stand an diesem Tag ebenfalls sehr solide und die Weinheimer Offense konnte sehr oft frühzeitig gestoppt werden. Alles in allem war es also ein gelungener Saisonauftakt für die Albershausen Crusaders auf den man zurecht stolz sein kann. Jetzt gilt es allerdings den Blick auf die kommenden 9 Spiele zu richten um auch in diesen eine überzeugende Leistung abliefern zu können. Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Samstag in Böblingen gegen die Böblingen Bears statt. Die Crusaders würden sich über ihre Unterstützung dort sehr freuen.

2012-04-25T04:50:38+00:00 Mittwoch, 25.April.2012|