Crusaders entführen einen Punkt aus Montabaur

Bei ihrer weitesten Auswärtsfahrt in dieser Saison gab es am Samstag nach einem emotionalen und kämpferischen Spiel ein 21-21 Unentschieden, welches beiden Mannschaften einen wertvollen Punkt im Abstiegskampf sichert. 

Zunächst starteten die Albershausener wenig überzeugend in die Partie. Knappe 4 Stunden Busfahrt in den Knochen, kam die Offensive nicht richtig ins Rollen und auch in der Verteidigung gab es einen großen Schnitzer zu Beginn, der es Montabaur ermöglichte, mit einem Lauf durch die Mitte mit 7-0 in Führung zu gehen. Erst wenige Sekunden vor der Pause kam Schwung in die Offensivbemühungen von Albershausen – und tatsächlich gelang Hannes Nickl ein herrlicher langer Pass in die Endzone von Montabaur zu Janosch Aldag. Der anschließende Jubel verstummte schnell wieder, da die Schiedsrichter Aldag im Aus gesehen hatten und der Touchdown nicht anerkannt wurde.

Aber anstatt nach dieser Entscheidung den Kopf in den Sand zu stecken, drehten die Crusaders in der zweiten Spielhälfte auf. Wie in bisher jedem Spiel dieser Saison war Matthias Scheuring, der trotz einer Grippe spielte, meist eine Nummer zu groß für seine Gegner. Kurz nach Wiederanpfiff der Partie markierte er die ersten Punkte, ein paar Minuten später die nächsten, so dass Albershausen 13-07 in Führung ging. Zwar eroberte Montabaur durch einen Touchdown die Führung wieder zurück, der Gegenschlag von Matthias Messerschmid ließ aber nicht lange auf sich warten. Quarterback Hannes Nickl steuerte dann mit letztem Einsatz noch 2 Punkte im Rahmen einer Two-Point-Conversation zur 21-14 Führung für die Crusaders bei. Die verbliebenen Minuten kämpfte Montabaur sich wieder in Richtung Albershausener Endzone und ließ es sich nicht nehmen, den Ausgleich in dem heiß umkämpften Spiel zu erzielen. 

„Der gewonnene Punkt könnte durchaus noch Bedeutung für uns haben“ gab Chefcoach Micha Frech in Hinblick auf die Tabellensituation zu Protokoll. Zwar haben es die Crusaders beim kommenden Auswärtsspiel in Ravensburg selber in der Hand, das Thema Abstieg definitiv zu beenden, aber der Punkt aus Montabaur weist in die richtige Richtung.

2011-06-14T04:42:49+00:00 Dienstag, 14.Juni.2011|