Juniors SG Kuchen Albershausen schlägt Crailsheim deutlich – Seniors der Albershausen Crusaders schlagen die Ravensburg Razobacks

Ein toller Heimspielauftakt stand auf dem Programm – Perfektes Wetter und beide Teams der Crusaders spielten zu Hausen.
Den Anfang machte die Jugend, die gegen Crailsheim ran musste. Gegen diesen Gegner konnte im Vorjahr 2x gewonnen werden, jedoch weiß man bei der Jugend nie wirklich wie stark der Gegner ist, da man nicht weiß, wie viele Spieler alterbedingt aus der Jugend rausgekommen sind. 

Die Vorbereitung auf dieses Spiel verlief besser als die auf Freiburg. Und unsere Jungs wollten auch gleich zeigen, dass der Sieg in Freiburg kein Zufall war. 
Jedes Mal wenn die Offense aufs Spielfeld kam wurde auch in der 1 Halbzeit gepunktet. Somit stand es zur Halbzeit bereits 36 : 0 für uns, welches zur „mercy rule“ führte. Diese Regele tritt nur bei der Jugend in kraft und besagt, dass die Uhr ab sofort immer laufen gelassen wird und nur noch 2min vor Ende gestoppt wird. Dies soll verhindern, dass ein klar unterlegner Gegner total demontiert wird. 
In der 2 Halbzeit wurde dann auch munter durchgewechselt, jeder Spieler bekam Spielzeit und konnte sich Können unter Beweis stellen.
Letztendlich konnte Crailsheim auch noch einen „Ehrentouchdown“ erzielen, welches dann den Endstand von 58 : 6 darstellte. Hier muss der gesamten Jugend ein Lob ausgesprochen werden, dies war wie schon in Freiburg ein Team, wo einer für den anderen kämpfte und fast alles gelang.

Am kommenden Sonntag, den 15.05 spielt unsere Jugend in Kuchen gegen die SG von Ludwigsburg / Stuttgart, welche bisher 1 Spiel verloren und 1 gewonnen hat. 
Auch dieser Gegner wird sehr ernst genommen damit, auch das dritte Spiel gewonnen werden kann. Kick Off wird um 12 Uhr auf dem Espan Sportplatz in Kuchen sein. 

Im Anschluss an das Jugendspiel machten sich dann die Seniors auf, das erste Heimspiel gleich zu gewinnen . 
Bei strahlendem Wetter und vor ca. 700 begeisterten Zuschauern fuhren die Albershausen Crusaders gegen die Ravensburg Razorbacks mit 23-14 den ersten Sieg in der noch jungen Reginalligasaison 2011 ein. Den damit eroberten Platz 5 in der Tabelle möchte das Team um Coach Micha Frech nun, am kommenden Samstag in Albershausen, gegen die Hanau Hornets weiter ausbauen.

Bereits zu Spielbeginn machten die Hausherren klar, dass dieses Spiel nicht so ablaufen sollte wie die beiden verlorenen Auswärtsspiele in Frankfurt und Freiburg. Sofort dirigierte Quarterback Hannes Nickl seine Offense zielsicher in Richtung Endzone und bediente Matthias Messerschmid mit einem Pass durch die Mitte für die ersten Punkte der Partie. Ebenso motiviert erledigte dann die Defense der Crusaders ihren Job auf dem Platz. Angeführt von den Kapitänen Carsten Soukup und Stefan Trendl ließen die Albershausener Verteidiger nichts anbrennen und gaben Ravensburg kaum Möglichkeiten den Ball über das Spielfeld zu bewegen. Zwar konnte Ravensburg zwischenzeitig auf 7-6 verkürzen, aber Reciever Matthias Scheuring und erneut Runningback M. Messerschmid brachten mit weiteren Touchdowns 13 weitere Punkte auf die Punktetafel. Der Halbzeitstand von 20- 6 veränderte sich in der zweiten Halbzeit dann nur noch geringfügig. Zwar konnten die Offensivkräfte der Crusaders einigen Raumgewinn verbuchen, scheiterten aber dann auf den letzten Metern an der Ravensburger Verteidigung. James Morrissey, der Ravensburger Quarterback aus Canada, führte sein Team zwar noch zu 8 weiteren Punkten, die Crusaders antworteten mit Kicker Markus Weber, welcher ein Fieldgoal für 3 Punkte verwandelte. 

Der Endstand von 23-14 war für den Geschmack von Cheftrainer Micha Frech eigentlich etwas knapp, da man Möglichkeiten hatte, die Partie eindeutiger zu gestalten. Positiv fällt ins Auge, das nach nunmehr 3 Partien die Mannschaft immer mehr zusammen findet und der Druck nicht nur auf wenigen Schultern lastet – mittlerweile haben 7 verschiedene Spieler punkten können. Dadurch bietet sich dem Trainerstab jede Menge taktischer Möglichkeiten, die am kommenden Samstag den 14.05 beim nächsten Heimspiel gegen die Hanau Hornets genutzt werden sollen.

2011-05-10T04:39:36+00:00 Dienstag, 10.Mai.2011|